FANDOM


Zurück zum Episodenguide

Neever Miss a Beat ist die 5. Folge der 3. Staffel. Sie dauert 13 Minuten.

Handlung Bearbeiten

Penny Polendina gewinnt mit Ciel Soleil als ihrer Partnerin mit Leichtigkeit in der Doppelrunde des Vytal Festivals gegen Russel Thrush und Sky Lark aus Vale. Gegen ihre fliegenden Synchron-Schwerter gibt es kaum eine Gegenwehr.

Nach dem Kampf spricht Ruby Rose Penny am Stadionausgang jubelnd an. Während Ciel die Aufpasserin spielt, gesteht Penny flüsternd, dass sie furchtbar gerne auf der Beacon Academy bleiben würde. Ruby glaubt nicht, dass James Ironwood dies erlauben wird, aber Penny versichert ihrer Freundin, dass sie einen Plan dafür habe. Dann muss sie mir Ciel gehen.

Der nächste Kampf von Yang und Weiss geht gegen das überraschende neue Paar Neon Katt und Flynt Coal von Team FNKI aus Atlas. Zunächst werden die Beiden verbal angegangen. Weiss, weil ihr Vater den Dustshop von Flynts Vater hat Pleite gehen lassen und Yang weil  Neon sie für zu kräftig gebaut hält. Dadurch aus dem Rhythmus gebracht, kommen Yang und Weiss zunächst stark in Rückstand. Mit ihren Rollschuhen ist Neon zu schnell unterwegs um von Yang effektiv angegriffen zu werden. Flynt greift mit Trompetentönen Weiss an, die nur mit ihren Glyphs antworten kann. Während Neon Yang durch weitere derbe Sprüche wütend macht, gelingt es Weiss Flynt auf die Lavainsel zu verschieben. Als dieser von Yang abgelenkt wird, wirft sie sich auf ihn und in eine Lavafontäne. Doch während Weiss ohne Power ausscheidet, kann sich Flynt erneut erheben. Jetzt muss Yang gegen 2 Gegner antreten. Ihre geballte Faustenergie knockt den geschwächten Flynt aus. Davon geschockt stolpert Neon mit dem Rollschuh in einen Geysir und kann von Yang endgültig besiegt werden. Das war knapp. Yang bedankt sich bei der von Lava geschwärzten Weiss.

Die Dreiergang entspannt sich später in Cinder Falls Schlafraum. Mercury Black macht Liegestütze und Emerald Sustrai drückt auf ihrem Handy rum. Cinder hat mit ihrem Tablet Zugang zu den Zeichnungen über Penny und entdeckt, dass sie ein künstliches Geschöpf ist. Die Daten hat sie beim Überfall auf Ironwoods Dateien geklaut. Sie kommentiert dazu für die anderen, dass ihr Plan nun noch einfacher werden wird.

Qrow Branwen besucht Ozpin in seinem Büro. Sie verurteilen Ironwoods fehlgeleitetes Vorgehen. Ospin versichert ihm aber, dass Ironwood gute Absichten und Ziele hat. Als Qrow fragt, ob Ozpin bereits seine Wächterin ausgewählt habe, antwortet dieser, dass er eine Kandidatin gefunden habe, die “stark, intelligent und fürsorglich” ist und vor allem “einsatzbereit” sei. Als er dies ausspricht wird der Eingang vom Fahrstuhl zu Ozpins Büro gezeigt und Pyrrha Nikos ist diejenige, die einsteigt.

Charaktere Bearbeiten

Video Bearbeiten

Deutsches Video Bearbeiten

RWBY Vol.3 Folge 5 "Komm nicht aus dem Takt!" existiert noch nicht.

Englisches Video Bearbeiten

RWBY Volume 3, Chapter 5- Never Miss a Beat

RWBY Volume 3, Chapter 5- Never Miss a Beat


Vorherige Episode | Nächste Episode