FANDOM


Zurück zum Episodenguide

Lessons Learned ist die 4. Folge der 3. Staffel und dauert 14:21 Minuten. Die Erstveröffentlichung war am 28. November 2015.

Handlung Bearbeiten

Der nächste Kampf beim Vytal Festival zeigt Mercury und Emerald gegen Coco Adel und Yatsuhashi Daichi. Die Arena teilt sich in vier Biotope – Ruinen, Grasland, Steine mit Geysiren und einem Wald. Zunächst ziehen sich Mercury und Emerald hinter hohes Gras zurück. Mit ihrer Schnellfeuerwaffe mäht Coco das Gras ab, doch die Gegner sind nicht zu finden. Sie kommen aus der Höhe gesprungen und versetzten Coco und Yatsuhashi empfindliche Schläge.

Emerald überrascht Coco und verschleppt sie mit einem Lasso in den Wald. Mercury nimmt sich Yatsuhashi vor und scheint schnell die Oberhand zu gewinnen. Mit Täuschungen werden beide in Schach gehalten und schließlich überwältigt. Das Publikum kann die Vorgänge nicht begreifen und fängt an laut zu buhen. Doch die Kampfrichter geben Mercury und Emerald den Sieg.

Mit Blick vorbei an einem römischen Wasserbrunnen sitzen Weiss und Winter Schnee bei Erdbeeren und Croissants auf einer Terrasse. Winter erläutert, dass sie Altas Paladine nach Vale gebracht hat, weil in letzter Zeit die Handelsroute von Dieben unsicher gemacht wird. Weiss hatte ja Kontakt mit diesem Gesindel. Sie erzählen sich auch, dass ihr Vater die Karriere der Töchter nur ungern gesehen hat. Winter beim Militär und Weiss als Jägerin behagen ihm nicht besonders. Als Winter nach dem Fortschritt bei der Hervorbringung ihrer Semblance fragt, muss Weiss passen. Außer große Glyphs zu erstellen, kann sie nichts hervorbringen. Winter demonstriert ihr mit der Macht des „Summoning“ die Herstellung eines weißen Beowolfes. Alle Schnees hätten diese Macht vererbt bekommen. Weiss soll weiter intensiv üben.

Charaktere Bearbeiten

Video Bearbeiten

Deutsches Video Bearbeiten

Existiert noch nicht.

Englisches Video Bearbeiten

RWBY Volume 3, Chapter 4- Lessons Learned

RWBY Volume 3, Chapter 4- Lessons Learned


Vorherige Episode | Nächste Episode