FANDOM


Zurück zum Episodenguide

It's Brawl in the Family ist die 3. Episode der 3. Staffel. Sie dauert 16 Minuten und 34 Sekunden und wurde am 14. November 2015 das erste Mal gesendet.

Handlung Bearbeiten

Mit dem geheimnisvollen Luftschiff kommt Weiss‘s Schwester Winter Schnee zur Beacon Academy. Weiss ist höchst erfreut und eilt mit Ruby zur Landebahn. Doch die Schwester begrüßt sie recht förmlich und erklärt den beiden nicht, warum sie gekommen ist. „Alles unter Geheimhaltung!“ Winter ist kalt und unnahbar und findet auch den Auftritt von Weiss beim Vytal Festival sehr anfängerhaft. 3 große Fehler hat sie bemerkt. Plötzlich wird sie freundlicher und fragt wie es ihrer kleinen Schwester geht. Weiss betont ihre guten Noten und stellt ihre Freundin Ruby vor. Diese wird aber von Winter herablassend behandelt.

Auf dem Weg zur Unterkunft taucht überraschend Qrow Branwen auf. Er ist betrunken und zerstört so nebenbei zwei der Atlas-Roboter, die Winter bewachen und macht diese selbst auf sich aufmerksam. Beide kennen sich und Qrow beginnt Atlas und General Ironwood verächtlich zu machen, er würde Ozpin verraten und könne nicht als Beschützer auftreten. Von diesen Vorwürfen und Respektlosigkeiten angefixt, attackiert Winter Qrow mit ihrem Schwert. Branwen kontert mit seiner Waffe, einer veränderbaren Gewehr/Schwert-Sense.

Ruby und Weiss müssen mit vielen weiteren Zuschauern ungläubig ansehen, wie die beiden heftig in Rage geraten. Der Boden wird umgepflügt, beide schonen sich nicht in Angriff und Abwehr. Erst General Ironwood kann den Kampf  per Befehl beenden. Als er Qrow belangen will erscheinen Ozpin und Glynda, bitten alle zum Rapport und zerstreuen die Menge.

Im Anschluß kommen alle in Ozpin’s Büro zusammen. Die Stimmung ist angespannt, Winter und Qrow belauern sich. Als Ironwood Winter aus dem Raum schickt, beginnen sie sich über die Bedrohung von Beacon und die allgemeine Sicherheit auszutauschen

Qrow kritisiert die öffentliche Zurschaustellung der Luftflotte von Atlas über Vale. Er war Monate allein in geheimer Mission unterwegs. Er hat herausgefunden, dass die unbekannten Eindringlinge in Vale auch den schlimmen Zustand von Amber, der Herbstjungfer auf dem Gewissen haben. Er habe die Dinge gesehen, die sie gemacht hat und sie machen Angst. Ironwood verteidigt seine Maßnahmen als unerlässlich für die Sicherheit der Stadt und des Festivals. Ozpin widerspricht und sieht die Armee als Zeichen eines Konfliktes, das Ängste in der Bevölkerung schüre. Dies wiederum locke Grimm zu Angriffen heraus. Ozpin kommt zu dem Ergebnis, das ein passender Beschützer gefunden werden muss.

Cinder Fall und Emerald werden von Mercury über das Erscheinen von Winter und Qrow informiert. Cinder widerspricht, dass Qrow gefährlich werde. Keiner kenne die wahre Identität der drei Verschwörer. „Alles geht so weiter wie geplant.“ Cinder erinnert, dass sie früher im Jahr einen Virus in das Transkontinental Verbindungssystem eingeschleust hat.

Cinder hat nun Zugriff auf Ironwoods Handy, weil es bei der Diskussion in Ozpins Büro mit dem infiltriertem Funknetz von Beacon in Berührung kam. Der Virus gibt ihr auch die Möglichkeit die Zweikämpfe beim Vytal Festival zu manipulieren. So steuert sie aus ihrem Studentenzimmer den ersten Doppelkampf der nächsten Runde. Emerald und Mercury werden gegen Coco Adel und Yatsuhashi Daichi vom Team CFVY antreten. „Lasst uns der Menge einen guten Kampf liefern….“

Charaktere Bearbeiten

Video Bearbeiten

Deutsches Video Bearbeiten

Existiert noch nicht.

Englisches Video Bearbeiten

RWBY Volume 3, Chapter 3- It's Brawl in the Family

RWBY Volume 3, Chapter 3- It's Brawl in the Family


Vorherige Episode | Nächste Episode